Home 3. Platz bei der RTF in Zwenkau in der Wertung “Größtes Team”.

3. Platz bei der RTF in Zwenkau in der Wertung “Größtes Team”.

“Zwischen Elster und Mulde” hieß es am Sonntag, dem 28.04.24. Der RV Zwenkau hatte zur RFT eingeladen. Traditionell ein tolles Event mit einer nicht so anspruchsvollen, dafür aber landschaftlich schönen Runde. Daher steht diese Veranstaltung nach der Winterpause für das Team Steile Wand auch immer für den Auftakt in die neue Saison. 5 Steile Wand Radler begaben sich Punkt 10 Uhr auf die 115 km Distanz. Neben der gewohnt perfekten Organisation durch den RV Zwenkau spielte auch das Wetter mit und so durften sich die Teilnehmer auf einen schönen Tag auf dem Rad freuen. Start und Ziel war in diesem Jahr am Backhaus Hennig, wo aufgrund des 11-jährigen Firmenjubiläums, jede Menge für Groß und Klein geboten wurde.

Auch wenn es bei einer RFT mehr um Spaß und nicht um Speed geht, so gibt es doch auch hier etwas zu gewinnen, und zwar die Wertung als stärkstes Team. Stark nicht in Form von Kraft, sondern in der Anzahl der Starter. Hier haben wir uns den 3. Platz gesichert und konnten uns so auch über einen kleinen Pokal freuen.

Fazit: Dem RV Zwenkau ist wieder einmal ein tolles Radsportevent für Groß und Klein gelungen, auf welches wir uns jedes Jahr wieder freuen. Der Wind im Leipziger Land sorgt dafür, dass auch Strecken mit wenig Bergen herausfordernd bleiben.

 

Diesen Beitrag teilen:
Letzte Beiträge